PARITÄTISCHE KOMMISSION FÜR DAS BASLER AUSBAUGEWERBE IMPRESSUM | INTERNER BEREICH
 
 
 
 
 
 
GESAMTARBEITSVERTRAG

Die Vertragsparteien sind der Überzeugung, die sich dem Basler Ausbaugewerbe stellenden Aufgaben am Besten dadurch lösen zu können, dass sie diese gemeinsam und getragen vom Gedanken einer echten Partnerschaft behandeln. Zu diesem Zweck und im Bestreben, eine Vollbeschäftigung im Basler Ausbaugewerbe zu erhalten sowie den Arbeitsfrieden zu wahren, verpflichten sie sich, sich gegenseitig nach Treu und Glauben zu unterstützen und die Interessen der Berufsorganisationen gebührend zu fördern.
Ein spezielles Interesse der Partnerschaft gilt der Lehrlingsförderung in der gewerblichen Ausbildung. Die Vertragsparteien sind bereit, Fragen der Sozialpartnerschaft, die das Basler Ausbaugewerbe betreffen und die nach Meinung der Arbeitgeberschaft, oder der Arbeitnehmerschaft, einer Abklärung bedürfen, zwischen den Parteien, bzw. der von ihnen eingesetzten Paritätischen Kommission gemeinsam zu besprechen und sich um eine angemessene Lösung zu bemühen.

 

DIE VERTRAGSPARTEIEN:

ARBEITGEBERVERBÄNDE ARBEITNEHMERVERBÄNDE
  vertreten durch
   
       
bodenbasel Gewerkschaft UNIA
Dachdeckermeisterverband Basel-Stadt Gewerkschaft SYNA
Glasermeisterverband Basel    
Malermeisterverband Basel-Stadt    
Basler Natursteinverband    
Steinmetzverband Nordwestschweiz      
VERAS Verband Abdichtungs-Unterehmungen Basel    
Schweizerischer Plattenlegerverband Sektion beider Basel